Silberadler 1951

Die 5 DM Münzen aus dem Jahr 1951 sind die ersten 5 DM Umlaufmünzen oder Kursmünzen die in der Bundesrepublik Deutschland geprägt wurden. Die 5 DM Münze 1951 wird umgangssprachlich auch Silberadler genannt weil es die einzige Silbermünze der neuen BRD war. Als weitere Silbermünzen folgten darauf noch die 5 DM, 10 DM und 10 Euro Gedenkmünzen. Aufgrund der extrem großen Erstauflage gehört die Erstauflage vom Silberadler nicht zu den wertvollsten Münzen der Silberadler Reihe.

5 DM 1951 D

5 Deutsche Mark 1951 D

5 DM 1951 D

Gewicht: 11,2g
Material: 62,5% Silber / 37,5% Kupfer
Silbergewicht: 7,0g
Nennwert: 5 Deutsche Mark
Durchmesser: 2,9cm
Jäger-Katalognummer: 387
Besonderheit: —

5 DM 1951 F

5 Deutsche Mark 1951 F

5 DM 1951 F

Gewicht: 11,2g
Material: 62,5% Silber / 37,5% Kupfer
Silbergewicht: 7,0g
Nennwert: 5 Deutsche Mark
Durchmesser: 2,9cm
Jäger-Katalognummer: 387
Besonderheit: —


5 DM 1951 G

5 Deutsche Mark 1951 G

5 DM 1951 G

Gewicht: 11,2g
Material: 62,5% Silber / 37,5% Kupfer
Silbergewicht: 7,0g
Nennwert: 5 Deutsche Mark
Durchmesser: 2,9cm
Jäger-Katalognummer: 387
Besonderheit: —

5 DM 1951 J

5 Deutsche Mark 1951 J

5-DM-1951-J

Gewicht: 11,2g
Material: 62,5% Silber / 37,5% Kupfer
Silbergewicht: 7,0g
Nennwert: 5 Deutsche Mark
Durchmesser: 2,9cm
Jäger-Katalognummer: 387
Besonderheit: —



Die 5 DM Münze 1951 wird gerne als Kursmünzensatz mit den anderen Pfennig und DM Münzen aus dem Jahr 1951 gesammelt. Auch wenn man relativ leicht an die alte Umlaufmünze heran kommt, sollte man aufgrund des Sammlerwertes auf eine hohe Qualität der Münze achten. Eine Münze in der Qualität Stempelglanz hat einen deutlich höheren Wert und eine deutlich bessere Optik als die vielen gebrauchten Umlaufmünzen.

Zurück zur Startseite zum 5 DM Silberadler.


style="display:inline-block;width:300px;height:250px"
data-ad-client="ca-pub-4809700641999028"
data-ad-slot="3473310705">